Badmintonabteilung VfR-Borgentreich

  

Seit dem Jahre 1982 wird im VfR Borgentreich Badminton gespielt. Mit Inbetriebnahme der neuen 2fach Sporthalle wurde dem VfR durch die Stadt Borgentreich die Möglichkeit geboten, diese damals noch relativ unbekannte Sportart mit ins Angebot aufzunehmen. In den 80iger & 90iger Jahren nahmen teilweise 2 Seniorenmannschaften bzw. eine Jugendmannschaft mit stetig wachsendem Erfolg am jeweiligen Spielbetrieb der D- bzw. C-Klasse des Badminton Landesverbands NRW teil. Die damaligen Gründungsmitglieder der Abteilung verstanden es über Jahre hinweg den offizielen Spielbetrieb dieser sehr exotischen Sportart aufrecht zu erhalten und zusätzlich noch viele Junge Leute am Spiel mit dem Federball zu begeistern. So wird auch heute noch regelmäßig, von einem harten Kern begeisterter Sportler, jeweils Montags abends in der Zweifach Sporthalle im Schulzentrum trainiert. Eine Wettkampfmannschaft ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht aktiv für den Spielbetrieb gemeldet, jeder Interessierte ist jedoch herzlich eingeladen sich während der Trainingszeiten im sportlichen Wettkampf zu messen. Geleitet wird die Abteilung vom Sportskameraden Markus Kremper.

 

 

Trainingszeiten sind jeweils Montags von 20.00 Uhr – 22.00 Uhr